Tourismus

Der Hochschwinger

Der Hochschwinger hat eine interessante Geschichte. Sie stellt Hans Ueli Beer dar. Dieser war neun Mal Schwingerkönig und hat von 1827 – 1907 gelebt. Eigentlich heisst er Johann Ulrich Beer. Er hatte solch riesige Kraft, dass er seinen Schwingpartner kurzerhand über sich heben, und mit einer eleganten Drehung auf den Rücken werfen konnte. Ueli wohnte in der Bachmatt und ist dann später nach Amerika ausgewandert. Die Geschichte ist auch auf der Schautafel „Beer“ auf dem Familienplatz thematisiert.

Märit

Die Märitsaison 2018 ist vorbei …

Mit dieser Zusammenstellung aus den Märits vom September und Oktober verabschieden wir uns und gehen in den Winterschlaf, um dann im Frühling so Gott will und wir leben mit neuem Elan wieder auf dem Platz zu erscheinen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern, Ausstellern und Helfern!

Historie

Schwingen

Wir werden dieses Jahr in der Ausstellung Archiv das Thema „Schwingen im Trub“ bearbeiten. Dazu werden einige Beiträge erstellt, unter anderem auch dieser hier von Fritz Bickel, welcher schon vor 2 Jahren aufgenommen wurde.

Dr „Chüier Miupach“

Fritz Bickel erzählt etwas über die Milpachalp.