Ausser man tut es.

Als ich vor einiger Zeit mein Fotoverzeichnis in Ordnung brachte, bin ich über diese Fotos gestossen.

Dabei ist mir ein Motto bewusst geworden:

"Ausser man tut es!"

Es war im Sommer 2010, als wir mit der Familie Egli aus dem Schangnau dieses wunderschöne Projekt machen durften.

Die Kuh, die damals entstand ziert noch heute den Sitzplatz vor dem Archiv. Sie ist also bald 8 Jahre alt und wird die kommende Saison wohl nicht mehr überstehen. Ihr saftiges Fleisch wird von Ameisen und Käfern aufgefressen.

Meine Idee wäre, wieder eine Schnitzaktion zu machen und neben einer neuen Kuh, noch einen Schwinger zu schnitzen, den wir dann auf dem Sitzplatz ausstellen können. Als Vorlage könnte der Hochschwinger von Hugo Siegwart in Luzern dienen.

 

Latest Posts from

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.