So viel Spass hatten wir schon lange nicht mehr an einem Trueber Heimat Märit. Die Kinder der Schule Trub füllten mit den engagierten Lehrern den Löwenplatz und bereiteten allen Besuchern und Ausstellern so viel Vergnügen!

Der Märit bietet eine Plattform der Begegnungen. Er ist eine öffentliche Veranstaltung auf einem öffentlichen Platz. Er ist nicht gross und allumfassend, sondern zierlich und einmalig. Vielleicht ist das beste Wort dafür: Authentizität, Echtheit. Es ist das, was wir als Dorf Trub im Moment haben und bieten können, jedenfalls in dieser monatlichen Regelmässigkeit.

So freut es uns natürlich ungemein, wenn wir Besucher auch von weither haben, die ihre schönsten Autos hervornehmen, um an diesen speziellen Momenten teilzunehmen.

Latest Posts from

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *